// News

25. Mai 2016 // Judith, Gisbert & Peng

JUDITH HOLOFERNES, GISBERT ZU KNYPHAUSEN und ROBERT GWISDEK alias KÄPTN PENG spielen im Rahmen der Schlossfestspiele Ludwigsburg gemeinsam und gegenseitig Lieblingslieder aus ihrem jeweiligen Schaffen und darüber hinaus. Die bereits ausverkauften Konzerte finden am 18. und 19.06. im „Kunstmuseum“ Stuttgart, respektive in der „Reithalle“ Ludwigsburg statt.

13. Mai 2016 // BOY gewinnen GEMA Musikautorenpreis

BOY haben den GEMA Musikautorenpreis 2016 in der Sparte “Komposition Pop/Rock” gewonnen! Offiziell konnte zwar nur Sonja Glass den Preis anlässlich der Award-Verleihung in Berlin entgegennehmen, da Valeska Steiner als SUISA Mitglied nicht mit ins Rennen gehen konnte, widmete den Preis aber in ihrer Dankesrede ihrer Partnerin und stellte klar, dass es natürlich ein Preis für die Band BOY sei.

Wir ziehen den Hut, freuen uns sehr und gratulieren herzlichst!

(Bild: Knut Schlinger/Musikwoche)

20. April 2016 // TRÜMMER mit “Nitroglyzerin” in eigener Bar

Die 11 Songs des am 29. April erscheinenden zweiten Trümmer-Albums „Interzone“ verbindet der utopische Ort, um den sie kreisen. Eine Bar inmitten der Nacht, in der Realität und Rausch aufeinander treffen: Die „Interzone“-Bar. Bislang gab es diesen Laden nur auf dem Cover ihres neuen Albums. Doch bald eröffnet die „Interzone“ als Pop-Up-Bar in Hamburg, Berlin und Köln tatsächlich ihre Türen. Parallel präsentieren die Hamburger ihr neues Musikvideo zur Single “Nitroglyzerin”, die ebenfalls von verrauschten Nächten und sinnlichen Begegnungen erzählt. Wenn Trümmer über die „Interzone“-Bar sprechen, geht es um Kontrollverlust, um Wahn und um die Momente, in denen die Realität erst, wenn man sie nicht mehr ganz so nüchtern betrachtet, wieder klar erscheint. Vom 26. bis zum 29. April eröffnet die „Interzone“-Bar in Hamburg. Eingeladen sind u.a. befreundete Künstler wie Die Vögel, Lafote, Viktor Marek & Ashraf Sharif Khan. Natürlich spielen auch die Gastgeber ihr neues Album „Interzone“ erstmalig live am 29. April in der Bar. Nach dem Hamburg Aufenthalt geht die „Interzone“-Bar auf Tour und ist am 03.05. im “Antje Öklesund” in Berlin und am 06.05. im “Stereo Wonderland” in Köln zu Gast.

14. April 2016 // Dylan LeBlanc

Herzlich willkommen, Dylan LeBlanc! Der charismatische US-Amerikaner hat sein aktuelles Album “Cautionary Tale” bereits am 15.01.2016 auf Single Lock Records, dem Plattenlabel der Alabama Shakes veröffentlicht. Produziert haben Ben Tanner (Alabama Shakes) und John Paul White (Civil Wars) und dementsprechend klingt es auch: tolle Songs, einzigartige Stimme & insgesamt ganz wunderbar unaufgeregt.

4. April 2016 // 2 x Amadeus = Bilderbuch

Bilderbuch haben bei den Amadeus Austrian Music Awards in Wien am gestrigen Sonntag gleich zwei Kategorien für sich entschieden und konnten die Trophäen für das “beste Album” und den “besten Sound”  heimtragen. Das beste Album, das zudem noch am besten klingt – was will man mehr? Wir gratulieren herzlich!

10. März 2016 // Get Well Soon

Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit mit Konstantin Gropper alias GET WELL SOON. Sein brandneues Album “LOVE” (Caroline) ist soeben auf #16 in die offiziellen deutschen Verkaufs-Charts eingestiegen.

Hier ein paar passende Worte und Kommentare dazu: LOVE

26. Februar 2016 // GLORIA zeigen “Das was passiert”

… und gehen im April/Mai wieder auf Tour. Termine gleich hier rechts.

23. Februar 2016 // TRÜMMER senden Grüsse

…aus der Interzone! Denn der Hamburger Vierer (mittlerweile!) veröffentlicht am 29.04. sein zweites Album “Interzone” bei PIAS und als erster Vorgeschmack ist der Song “Grüße aus der Interzone” jetzt bei Spotify, im ausgewählten Fachradio und hier oben rechts anzuhören. Trümmer wurden von Beginn an völlig zu Recht als eine Band beschrieben, die den Dingen da draußen mal wieder mit einer Art Haltung begegnet. Diese Tatsache schien sie – neben ihrer Herkunft – automatisch in eine geistige Nähe zu den Altvorderen der sog. “Hamburger Schule” zu rücken. Sicher nicht ganz falsch, aber dass man dieser Band Unrecht tut, wenn man sie als bloße Blumfeld-Wiedergänger beschreibt, wird “Interzone” eher noch verdeutlichen.

19. Februar 2016 // bergen – “Zeiten für Kerle”

Die wohl faulste Band in unserem Stall ist bergen aus Dresden. Und wohl auch die seltsamste, polarisierendste. Zwischen Indiefolk und Edelschlager sagen manche. Alle paar Jahre kommt ein neuer Tonträger, dazu spielt die Band eine Handvoll Konzerte, dann trollt sie sich wieder in ihr sächsisches Elbtal und hält Ruhe. Am 26. Februar ist es wieder soweit: ein Minialbum mit dem krummen Namen „Zeiten für Kerle“ erscheint, produziert von Erdmöbel’s ekimas. Promos gibt es bei uns, Live-Termine unter “Konzerte”!

16. Februar 2016 // 2 Grammies für “Uptown Funk”

Bei der 58sten GRAMMY-Verleihung im Staples Center von Los Angeles wurde der Mark Ronson/Bruno Mars Überhit “Uptown Funk” mit Recht gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet: “Record Of The Year” & “Best Pop Duo/Group Performance”. Wintrup hält Co-Rechte am Song im deutschsprachigen Raum und Teilen Osteuropas.