LILLY AMONG CLOUDS erhält den Bayerischen Kunstförderpreis 2021!

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst verlautbart dazu: „Die Preisträgerinnen und Preisträger gehören in ihren jeweiligen Genres zu den neuen Sternen am bayerischen Musikhimmel. Sie glänzen mit ihrer stilistischen Vielfalt, ihrer Ausdrucksstärke, ihrer Experimentierfreude und ihrem überragenden Talent. Damit machen sie den Kulturstaat Bayern um unvergessliche Musikerlebnisse reicher. 

„Lilly Among Clouds“ konnte u. a. auf renommierten Veranstaltungen wie dem Reeperbahnfestival, The Great Escape, Nürnberg Pop oder Eurosonic überzeugen. 2019 nahm sie am deutschen
Vorentscheid für den Eurovision Song Contest teil, https://www.youtube.com/watch?v=xtkOF0FTMn8 wo sie vielgelobte Dritte wurde. Sie schreibt ihre Texte selbst und schafft es, musikalisch beeindruckend vielseitig stetig wechselnde Atmosphären zu erzeugen. Die Jury schätzt neben dem sehr persönlichen Stil insbesondere die technisch makellose Performance der professionell ausgebildeten Sängerin. Ihre Pop-Balladen klängen majestätisch groß, aber nie kitschig. Ihrer Stimme, ein sonores Alt mit filigranem Vibrato, könne man sich nicht entziehen, so die Jury.