// Klaas schaut Fußball an

„Alle 4 Jahre dasselbe…“ Die erste Schlacht ist geschlagen, es gibt bzgl. der Leistung von #diemannschaft definitiv noch Luft nach oben, gefühlte 30 WM Hymnen fangen die Stimmung so gut es geht ein – alles scheint euphorisiert und fiebert mit! Wirklich alles? Nein, ein junger Mann aus einer kleinen Stadt im Niemandsland westlich von Bremen sieht das alles ganz anders und hat jetzt seine Gefühle in einen WM Song der „anderen Art“ verpackt, der den vielen Tausend „Fußballnichtverstehern“ im Land aus der Seele sprechen dürfte. Sehen/hören Sie hier links.