//

4. August 2017

After placing the song „Under The Wild Skies“ from her last album in top US shows „Heartbeat“ (NBC) and „Orange Is The New Black“ (Netflix) lùisa is back with a completely new single: „The Underground“ was written directly after her first European tour in Spring. In the meantime the record deal with Canadian Nettwerk Records has been renewed on a Worldwide Basis and one can listen to the first new output in the player in the right upper corner.

Nachdem ihr Song „Under The Wild Skies“ aus dem letzten Album es bis in die US-Erfolgsserien „Heartbeat“ (NBC) und „Orange Is The New Black“ (Netflix) geschafft hat ist lùisa nun mit einer ganz frischen Single am Start: „The Underground“ entstand direkt nach ihrer ersten Tour durch Europa im Frühling. Der Plattenvertrag mit Nettwerk Records (Kanada) wurde weltweit verlängert und hier rechts oben im Player kann man schon mal in den ersten neuen Output hören. Bemusterung gerne auf Wunsch über info@wintrup.de.

12. Juni 2017

Lùisa’s „Under The Wild Skies“ from the album „Never Own“ (Nettwerk) has been chosen as closing credits theme of episode 5/11 of the Netflix show „Orange Is The New Black“. This is the 2nd major US sync for the song which has been used in „Heartbeat“ (NBC) last year already.

Lùisa’s Song „Under The Wild Skies“ aus dem Album „Never Own“ (Nettwerk) läuft in der US-Netflix-Kultserie „Orange Is The New Black“ unter dem Abspann der Episode 5/11. Das ist bereits die zweite Lizenzierung in den Staaten nach der Platzierung in „Heartbeat“ (NBC) im letzten Jahr.

6. März 2015

Das kanadische Label Nettwerk Records und seine Hamburger Niederlassung haben lùisa unter Vertrag genommen. Ende Mai soll das Album „Never Own“ international erscheinen. Das von lùisa mit ihrer Band und in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Filippo Cimatti aufgenommene Album entstand auf einem alten Feuerschiff in London und in einem Landhaus an der Nordsee. Seit der Veröffentlichung ihres Debuts „One Youth Ago“ im Jahr 2012 hat lùisa rund 150 Konzerte gespielt und ist u.a. bei „Inas Nacht“ und „TV Noir“ aufgetreten.

Das Video zur ersten Auskopplung „Belong“ ist soeben online gegangen.

26. Februar 2015

Canadian Nettwerk Records and their Hamburg division just signed ultra talented lùisa. The album „Never Own“ which was mainly recorded on an old fireship in London together with her band and producer Filippo Cimatti is scheduled for an international release in May this year. Since the release of her self distributed debut „One Youth Ago“ in 2012 lùisa played more than 150 shows and performed live in popular TV Shows like „Inas Nacht“ (ARD) and „TV Noir“ (ZDF).

14. Mai 2014

Videopremiere für die aktuelle Single „More“.

Alle Tourdaten im Mai unter „Konzerte“, am 16.06. spielt lùisa dann noch das „Hamburg Sounds“ Festival in der „Fabrik“.

21. April 2014

Passend zu ihrer Tour ab Anfang Mai veröffentlicht lùisa die EP – „Introspection“ bei Moon Crator Records und im Believe Digital Vertrieb. Der Titel „More“ daraus ist soeben vorab ans Radio bemustert worden, erste Reaktionen sind sehr vielversprechend und im Player kann man sich auch hier schon einen ersten Höreindruck verschaffen. Geheimtipp – aber sicher nicht mehr lange!

24. September 2013

Wintrup vereinbart eine langfristige verlagliche Zusammenarbeit mit LÙISA. Dazu die offizielle Pressemitteilung: lùisa